Lilly, Mark und Claas drehen ihre Fidget Spinner und stoppen die Zeit. Lilly dreht halb so lange wie Mark. Mark dreht dreimal so lange wie Claas. Wie lange dreht Lilly im Vergleich zu Claas? (A) halb so lange; (B) eineinhalbmal so lange, (C) doppelt so lange; (D) zweieinhalbmal so lange, (E) sechsmal so lange.


gewinner 2 klDie vier Preisträger, die es in diesem Jahr an der Großen Schule gab, lösten viele der Aufgaben des Känguruwettbewerbs souverän. Einen ersten Platz belegte Hendrik Eggers (5b) mit 105 Punkten und jeweils einen dritten Platz erreichten Ole Kügler (5a), Annika Seidler (6c) und Johanna Pfeiffer (10a). Hendrik erhielt zudem auch das T-Shirt für die meisten hintereinander fehlerfrei gelösten Aufgaben. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem hervorragenden Ergebnis, denn im 5. Jahrgang lag die durchschnittliche Punktzahl aller Teilnehmer weltweit bei 55,2 Punkten. Johanna Pfeiffer erreichte die höchste Gesamtpunktzahl unserer Schule mit 110 Punkten und verfehlte nur knapp einen zweiten Platz. Alle der Preisträger lösten gewinner 1 klselbstverständlich auch die obige, eher leichtere Aufgabe und wussten, dass die Antwort B lauten muss.
Für die Klassen 5 und 6 war die Teilnahme verpflichtend, aber es haben auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 7-10 teilgenommen, um die Knobelaufgaben zu lösen.
Deutschlandweit nehmen 11.000 Schulen teil. Weltweit waren es sogar 1, 3 Millionen Schulen. Der gemeinnützigen Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V. bereitet den Wettbewerb vor und wertet diesen auch aus. Die Durchführung des Känguru-Wettbewerbs erfolgt dezentral an den Schulen.

Karin Bilawer

Bild von links nach rechts: Hendrik Eggers, Karin Bilawer (Lehrerin),Ole Kügler, Annika Seidler und Johanna Pfeiffer