Auch das diesjährige Ski-Projekt in Bramberg am Wildkogel war großartig, die Hüttenabende und die Rodelpartie voller Spaß und Action. Wir haben viel gelernt und die Aussicht von über 2000 Meter auf das Tal und die Berge waren einfach einzigartig!

ski2 klBeim Tipkick-Turnier waren die Spiele spannend und phänomenal, genauso wie die Nachmittage und Abende, an denen mit den Lehrern gepokert, „gemonopoliet“ oder gekniffelt wurde. Wir werden das Weck-Team vermissen, das uns jeden Tag mit mehr oder weniger cooler Musik aus dem Schlaf geholt hat.
Das Skifahren brachte richtig viel Spaß und jede Menge Adrenalin mit sich. Der Skiunterricht war super und obwohl der eine oder andere von uns auch einmal die Schneequalität testen musste, kamen wir heil hinunter. Die Skilehrer waren alle nett, hilfsbereit und witzig. Wir bewältigten mit ihnen selbst die größten Herausforderungen, wie z.B. auf einem Ski fahren oder das sichere Aussteigen und Fahren mit und aus dem schnellen Ankerlift.
Am Ende kam uns die Woche doch sehr kurz vor und wir wären gerne länger geblieben. Wir vermissen die schöne Zeit, den Schnee, die Lachkrämpfe an den Abenden, das Skifahren und die Tanzeinlagen der Lehrer. Alles in allem: Danke an alle, die dies jedes Jahr auf`s Neue ermöglichen!  
Sina Wendenberg, Sara Pimenta Lange, Kim Lachmund (8a)
(Zum Vergrößern Linksklick auf die Fotos)

ski1 kl  ski3 kl
 ski4 kl  ski5 kl
 Die Skigötter Die Sieger des Skirennens