Vier neue Fichten gepflanzt: Wie schon in den vergangenen Jahren bekamen alle fünften Klassen einen Baum des Jahres  von der Stiftung „Zukunft Wald der Niedersächsischen Landesforsten“ geschenkt.  Nach dem Motto "Pflanzt nicht Worte, sondern Bäume" wurde das Projekt im Jahr 2011 gestartet.

5a 1 klIn ganz Niedersachsen wurden/werden den teilnehmenden Schulen unentgeltlich Grundstücke zur Anlage, Pflege und Nutzung eines Waldes zur Verfügung gestellt. An dem Projekt nehmen zur Zeit etwa 100 Schulen verschiedener Schulformen mit 52 Wäldern teil. Unsere Schule ist seit 2013 dabei.
Zum Jahresende machten sich die Fünftklässler zusammen mit ihren Biologie- oder Klassenlehrern auf den Weg zu unserem Schulwald, um gemeinsam ihren Klassenbaum einzupflanzen. Der Baum des Jahres 2017 war die Gemeine Fichte (Picea abies). Die Fichten wurden mit einem Klassenschild versehen, sorgfältig in die Erde gebracht und angegossen. Somit wächst mit dieser kleinen Pflanzaktion unser Schulwald weiter an. Besonders bedanken wir uns bei Herrn Hüsing, dem Initiator des Projekts, für die Fichten.

5b 1 kl5a 2 klSabine Kottowski

(Zum Vergrößern Linksklick auf die Fotos)

 

 

 

 

5d 2 kl

 

 

 

 

 

 

 

5d 1 kl