Seit diesem Schuljahr ermöglicht das Gymnasium Große Schule seinen Schülern im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik plus Erdkunde (MINT) ein vielfältiges Angebot. Im Rahmen dieses MINT-Profils

MINI MINTS 2 klwurde den Schülern der 8. Klasse im ersten Halbjahr der Profil-Kurs Mini-MINT angeboten, bei dem sie sich gemeinsam mit Grundschülern dem physikalischen Gebiet der Akustik widmeten.
Ermöglicht wurde diese besondere Art von Zusammenarbeit durch eine Kooperation mit der Grundschule Karlstraße.

13 Grundschüler erkundeten jeden Mittwochnachmittag gemeinsam mit 13 Achtklässlern der Großen Schule unter Leitung des Physiklehrers Kevin Müller Phänomene rund um das Thema Schallentstehung und dessen Ausbreitung. Neben zahlreichen Experimenten bekamen die Schüler die Gelegenheit, unterschiedlichste Musikinstrumente und einen Lautsprecher aus Alltagsgegenständen zu bauen und sich so mit der Anwendung akustischer Gesetzmäßigkeiten zu beschäftigen.

MINI MINTS 1 klWährend des vergangenen halben Jahres traten die Achtklässler als kompetente Experten gegenüber ihren Schützlingen aus der Grundschule auf. Der Lehrer hielt sich so weit wie möglich zurück mit dem Ziel, dass die Schüler sich ganz ihrer Expertenrolle widmen und sich somit auch pädagogische Fähigkeiten aneignen konnten. Die durchweg positiven Rückmeldungen sowohl der Grundschüler als auch der Gymnasiasten führen dazu, das Projekt im kommenden Schuljahr weiterzuführen und sogar auszubauen.

(Linksklick zum Vergrößern der Fotos)