Am 4. Oktober 2015 richtete der MTV Wolfenbüttel zum 30. Mal den Wolfenbütteler Stadtlauf mit Start und Ziel auf dem Schlossplatz aus.
Schon vor den Sommerferien hatten wir vom Seminarfach Sport JG 11 uns das Ziel gesetzt in diesem Jahr die Schule mit den meisten Teilnehmern zu werden.

Inzwischen im JG 12 angekommen rührten die Seminarfachschülerinnen und –schüler auch nach den Ferien nochmal die Werbetrommel und konnten schließlich 183 Anmeldungen registrieren.
Aus Gründen von Terminüberschneidungen, Familienfeiern und Krankheiten mussten wir leider etliche Absagen hinnehmen. Beim Ausgeben der Startnummern auf dem Schlossplatz beschlich uns die Sorge, dass alle Anstrengung vielleicht doch nicht gereicht hatte.

01 kl02 kl
Mit 147 Zieleinläufen haben wir unseren Plan trotzdem geschafft und konnten am Ende der Veranstaltung stolz den Pokal „Erfolgreichste Schule 2015“ entgegennehmen.
Wir gratulieren allen Schülerinnen, Schülern und Lehrern, die sich über die 2 km, 5 km, 10 km oder den Halbmarathon ins Ziel gekämpft haben!

05 kl
Aber nicht nur die Quantität sondern auch die Qualität stimmte. Zehn erste, sechs zweite und sechs dritte Plätze sprechen eine deutliche Sprache.
Auf dem Treppchen haben wir gesehen:

2 km – weiblich – U14
1. Anna Lena Brüning 7:43

2 km – weiblich – U18
1. Jennifer Müller 10:10

5 km – weiblich – U14
1. Svenja Schulze 25:34

5 km – weiblich – U16
2. Emma Wilkening 25:35

5 km – weiblich – U18
1. Paula Wilkening 23:39
3. Meike Tschauder 25:40

5 km – weiblich – U20
1. Celine Schäfer 27:11

5 km – männlich – U16
1. Johannes Voigt 17:49
3. Fynn Kunze 21:29

5 km – männlich – U20
2. Fabio Dessaul 25:07
3. Piet Brodowski 26:35

10 km – weiblich – U20
2. Franziska Niemann 56:00

10 km – männlich – U16
1. Philipp Schulz 51:40
2. Bennet Hieronymi 52:23
2. Jennick Semrau 52:23
3. Bonis Sabani 53:18

10 km – männlich – U18
3. Jonathan Raecke 44:23

10 km – männlich – U20
1. Felix Tippner 41:47
3. Richard Hörder 47:47

Halbmarathon – männlich - U18
1. Jonas Diekmann 1:41:13
2. Tristan Graf 1:4841
3. Noah Mensink 1:54:50

Halbmarathon – männlich – U20
1. Konrad Lau 1:41:05

04 kl

(Zum Vergrößern Linksklick auf die Fotos)03 kl