Brummende Gummibärchen? Elefantenzahnpasta? Der „Zauber der Chemie“ machte es möglich und ließ die kleinen und großen Besucher am Tag der offenen Tür an der Großen Schule staunen.

Bild 8 1 klMit einer breitgefächerten Informationsveranstaltung bot die Große Schule am diesjährigen Tag der offenen Tür am 02.05.2019 den zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern sowie deren Eltern, Verwandten, Freunden und Interessierten einen Blick hinter die Kulissen.

Mit viel Enthusiasmus und Engagement präsentierten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte die Große Schule: Bunte Luftballons und Plakate schmückten den Eingangsbereich der Großen Schule, wo sie herzlich in Empfang genommen wurden. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung begrüßten Schulleiterin Dr. Krause, Frau Kahmann-Cortés, Koordinatorin für die Sekundarstufe I, und die zukünftigen Klassenlehrerteams die großen und kleinen Gäste.

Die angehenden Fünftklässlerinnen und Fünftklässler hatten die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Eltern hinter die Kulissen der Großen Schule zu schauen, das Schulgelände und die Räumlichkeiten zu erkunden, den Lehrerinnen und Lehrern sowie unseren Schülerinnen und Schülern Fragen zum Schulalltag zu stellen, sich über unsere Profilangebote – MINT, Frühlatein, Orchesterklasse, Bilingualer Unterricht und Sport - zu informieren und darüber hinaus spannende Darbietungen zu erleben und bei interessanten Versuchen mitzumachen.

Bild 12 1Ein klangvolles, musikalisches Rahmenprogramm von Pop bis Klassik begleitete die Gäste an verschiedenen „Stationen“. Dabei überzeugten sowohl die kleinen „Großen“ Schüler des Klassenorchesters 6c als auch die „Großen“ Schüler mit ihren Auftritten im Chor, Orchester und der Rock AG, bei denen z. B. Stücke wie Hey There Delilah von Tom Higgenson oder Bohemian Rhapsody zum Besten gegeben wurden.

Während der Veranstaltung wurde deutlich, dass die derzeitigen Schülerinnen und Schüler an der Großen Schule viel Spaß haben: „Die Vorbereitung für den Tag der offenen Tür hat uns viel Freude bereitet. Wir haben uns auch selbst kreativ eingebracht“, berichtet die Fünftklässlerin Greta, die als Roboter verkleidet zusammen mit anderen Mitschülerinnen und Mitschülern  kleine englische Theaterstücke den Besuchern darbot.

Dass der Mensch mit allen seinen Möglichkeiten an der Großen Schule im Mittelpunkt steht, wurde am Tag der offenen Tür spürbar. Wir freuen uns auf die neuen Kleinen!

Frauke Neumann

Zur Fotogalerie zum Tag der offenen Tür