Berufsorientierung am Gymnasium Große Schule Wolfenbüttel


Rechtliche Grundlage: RdErl. D. MK vom 1.12.2011
Gemäß Erlass haben allgemein bildende Schulen „die Aufgabe, Schülerinnen und Schüler zur Aufnahme einer Berufstätigkeit zu befähigen und sie auf eine Berufswahlentscheidung vorzubereiten“. Die Fachschaft Politik-Wirtschaft der Großen Schule arbeitet durch ein breites Spektrum fakultativer und obligatorischer Angebote an schulischen wie außerschulischen Maßnahmen auf dieses Ziel hin. Anliegen dieser Bemühungen ist es, die Schüler frühzeitig, wiederholt und begleitend zu ihrer schulischen Laufbahn auf die Erfordernisse der Berufsorientierung und -wahl vorzubereiten.
Als zentraler Bestandteil dieser Aufgaben ist das Betriebspraktikum in Jahrgang 10 zu betrachten, welches bereits in Jahrgang 9 umfassend vorbereitet wird. In der Oberstufe orientieren sich die Angebote auf die Wahl eines weiterführenden Bildungsgangs hin.